Restaurant mediterran in Wien (48 Ergebnisse)

Mediterrane Restaurants in Wien gibt es in vielen Varianten: vom kleinen Café mit Eis- und Kaffeespezialitäten bis zum Genießer-Restaurant mit umfangreicher Karte und einem exquisiten Weinkeller. Wer Liebhaber der schmackhaften und vielseitigen Mittelmeerküche ist, bekommt in Wien viel geboten. Restaurants aus den verschiedenen Mittelmeerregionen verwöhnen ihre Gäste mit landestypischen Spezialitäten.

» mehr lesen
Ergebnisse sortieren:
Vorige
Seite 1 2



Die beliebtesten mediterranen Restaurants in Wien bieten italienische, spanische, griechische oder südfranzösische Küche an. Alle Landesküchen haben bekannte Spezialitäten. Paella und Tapas aus Spanien, Bouillabaisse und Cassoulet aus Frankreich, Zaziki und Mousakas aus Griechenland, Pizza und Pastagerichte aus Italien. Viel Fisch und frisches Gemüse stehen auf den Speisekarten. Bei der Zubereitung greifen mediterrane Restaurants bevorzugt auf aromatisches Olivenöl und Kräuter wie Rosmarin, Thymian und Basilikum zurück.

Mediterrane Küche: Kochkunst rund um das Mittelmeer

Typische italienische Vorspeisen - Antipasti genannt - sind leichte Suppen, Meeresfrüchte oder ein frischer Salat mit leckerer Marinade. Pastagerichte und Pizza sind wohl die bekanntesten Hauptspeisen, die es vor allem in italienischen Restaurants in allen Varianten gibt. Alle Formen der Mittelmeerküche kennen köstliche Fischspezialitäten. Gebacken, gegrillt, als Suppe oder Eintopf - Fischgerichte in allen Zubereitungsarten stehen auf der Karte. Bei den Fleischgerichten unterscheiden sich die mediterranen Küchen voneinander. Die südfranzösische Küche bereitet viel Huhn zu, in der griechischen gibt es bevorzugt Lamm und Hackfleisch. Mediterrane Restaurants mit spanischer Küche bieten eine Auswahl sehr verschiedener Fleischgerichte an.

Mediterrane Restaurants in Wien - für jeden Geschmack und jede Gelegenheit

Pizza und Pasta gelten als schnelle Mahlzeit, die sich am Imbiss bestellen lässt. Wer seine mediterranen Spezialitäten genießen möchte, sollte in eines der Restaurants gehen. Kleinere italienische Lokale nennen sich Trattoria oder Osteria. Das Bistro ist die französische Variante, Tapas-Bar oder Bodega die spanische. In Wien bieten größere mediterrane Restaurants eine umfangreiche Speisekarte an, von Vorspeise bis Dessert. Im Sommer gibt es in vielen Wiener Restaurants Sitzgelegenheiten im Freien. So können Sie an den warmen Sommerabenden die Delikatessen unter freiem Himmel genießen. Viele gehobenere mediterrane Restaurants in Wien sind vorzügliche Weinlokale. Sie sind ideal für einen schönen Abend zu zweit oder in geselliger Runde.