Good morning Vietnam

4.75 stars - based on 1 reviews
Bewerten
Restaurant international - Heute geöffnet bis 23:00 Uhr
 
Bewertungen: 1
  • Alle 11 Fotos ansehen
http://essen.vienna.at/files/images/vienna/544.jpg;http://essen.vienna.at/files/images/vienna/545.jpg;http://essen.vienna.at/files/images/vienna/546.jpg;http://essen.vienna.at/files/images/vienna/547.jpg;http://essen.vienna.at/files/images/vienna/548.jpg;http://essen.vienna.at/files/images/vienna/549.jpg;http://essen.vienna.at/files/images/vienna/551.jpg;http://essen.vienna.at/files/images/vienna/552.jpg;http://essen.vienna.at/files/images/vienna/553.jpg;http://essen.vienna.at/files/images/vienna/554.jpg;http://essen.vienna.at/files/images/vienna/555.jpg;
 

Für viele der beste Vietnamese der Stadt, wirklich authentisch, aber auch für unseren Gaumen geeignet, mit einer Speisekarte, die die ganze Vielfalt dieser Küche bietet. Die Kenner der vietnamesischen Küche kommen deshalb nicht nur im Sommer gerne, wenn der schöne Garten einlädt, sondern das ganze Jahr in das ansprechende, moderne Lokal, in dem ein besonders freundliches Personal bei der Zusammenstellung der Speisen oder der Auswahl eines der köstlichen Menüs hilft. Die Weinkarte bietet eine überdurchschnittliche Auswahl an guten, zu den Gerichten passenden österreichischen Weinen. Aber auch für Abwechslung ist gesorgt - Giang Nguyen, Besitzer und Koch des Good morning Vietnam lässt sich mit der Speise des Monats jeweils etwas Neues einfallen. Und zu besonderen Feiertagen wie z.B. Weihnachten verwöhnt er seine Gäste mit hervorragend zusammengestellten Spezial-Menüs, die nicht nur wohlschmeckend, sondern auch überraschend preiswert sind.

Extras
 Eventslokal
 Gastgarten
 Internetlink
 Nichtraucherbereich
 Partyraum
 Sonntag offen
 Veranstaltungen
Das waren Ihre Erfahrungen:



1 Kommentare
Sortierung nach: Positive Negative Datum

Alles andere als 08/15

4.75 out of 5
 

Viele vietnamesische Restaurants unterscheiden sich kaum von chinesischen Billig-Restaurants. Das "Good Morning Vietnam" setzt hier andere Akzente. Das wird bereits beim Betreten des Restaurant deutlich. Keine kitschige Asien-Atmosphäre, sondern eine schlichte, zurückhaltende aber elegante Deko. Beim BLick in die Speisekarte wird schnell deutlich, dass hier nicht die übliche "Glutamat-Pampe" geboten wird. Das Niveau der Speisen ist deutlich höher, auch wenn die Speisen nicht so kunstvoll angerichtet sind, wie es der Chefkoch auf den Fotos im Aushang tut.
Eine Reservierung ist zu empfehlen.


War dieser Kommentar hilfreich?
+2
-0
Sie haben diesen Kommentar bereits bewertet