Vienne

Bewerten
Cafe, Konditorei - Heute geöffnet bis 24:00 Uhr
 
Bewertungen: 0
  • Alle 1 Fotos ansehen
http://essen.vienna.at/files/images/vienna/1350.jpg;
 

Das Cafe-Restaurant Vienne ist nicht nur der altösterreichischen Geschichte verpflichtet, sondern ist auch ein architektonisches und historisches ?Juwel? des 1. Wiener Gemeindebezirks. Der Ort an dem sich das Lokal befindet, war bereits vor rund 330 Jahren ein gastronomischer Anziehungspunkt. Am Platz Fleischmarkt 20/22 (alte Nr. 689-693) betrieb schon 1678 W. Radlmayer sein ?Gast-und Wirtshaus zum Weißen Ochsen?. Die Geschichte dieses Gebäudes und des darin 1829 eingerichteten Cafehauses ist eng verbunden mit der legendären Bankier-Familie Sina.Der 1753 in Sarajweo geborene Kaufmann griechisch-mazedonischer Abstammung, Simon G. Sina d. Ältere kam um 1800 mit seiner Familie nach Wien und erwarb Jahre später für seinen Sohn Georg Simon Sina die Häuser 689-693 am Fleischmarkt. Auf Anregung des Bankiers entstand 1829 auch in seinem eigenen Haus am Fleischmarkt Nr. 20/22 ein Cafe...Vornehme Geschäftspartner trafen einander schon damals gerne in den in Mode gekommenen Cafehäusern Wiens, gen

Extras
 Essen nach 22h
 Frühstück
 Gastgarten
 Kinderfreundlich
 Nichtraucherbereich
 Partyraum
 Sonntag offen
Das waren Ihre Erfahrungen: